- LAN-eMail Pro

Art.Nr.: 00215

35.951 Codezeilen

   

 
   Programmbeschreibung
FAQ
Mit diesem einfach zu bedienendem eMail-Programm erledigen Sie Ihre interne und externe eMail- Korrespondenz; auch mit Computern die über keinen Internetanschluss verfügen. 
Das Programm ist mit einem Internet/LAN eMail-Verteilersystem ausgestattet, das ganz ohne Proxy-Server auskommt. Damit können alle PCs in Ihrem Netzwerk mit oder ohne Internetanschluss, eMails ins Internet versenden und empfangen. Nur der PC auf dem das Verteilersystem aktiv ist, benötigt einen Internetanschluss. 
In einem Gemeinschaftskonto werden alle eMails abgelegt, die über keinen Verteilauftrag verfügen, nicht verteilt werden konnten oder an die Sammel-eMailadresse meist info@name.de gesandt wurden.
Das Programm hat zwei Posteingänge, den lokalen-, und den gemeinsamen Posteingang. Der gemeinsame Posteingang ist von allen Usern im LAN einsehbar.
Zusätzlich enthält das Programm eine SMS- und eine Chat-Funktion zum direkten Meinungsaustausch im lokalen Netzwerk.
Das Versenden von Internet eMails erfolgt direkt über einen Router, oder indirekt über die MAPI-Schnittstelle.
LAN-eMail Pro bildet in Zusammenarbeit mit dem Programm Notizen-Manager einen Personal Information Manager (PIM) *.
Das Programm arbeitet ohne Proxy-Server!
Einfache Installation, kurze Einarbeitungszeit und einfache schnelle Bedienung.
Lesen Sie vorab die Einrichtungsanleitung.pdf (~900 KB).
Die integrierte Rechtschreibprüfung, benötigt ein installiertes MS Word.
Das Programm ist netzwerkfähig, (NAS)-Server kompatibel, und verwendbar mit Server- oder Peer-to-Peer (Arbeitsgruppe) Netzwerken.
Gemeinschaftskonto für alle eMails, für die kein Verteiler eingerichtet ist, bzw. die an die Adresse info@name.de gesendet wurden und deshalb nicht direkt verteilt werden können/sollen.
Das eMailprogramm arbeitet mit den Protokollen TCP/IP, UDP, SMTP, POP3. Unterstützt werden SMTP-AUTH und POP3 vor SMTP. Das Protokoll IMAP wird nicht unterstützt.
eMails werden im RTF-Format erstellt. Beim Versenden ins Internet wird das RTF-Format in reines Textformat umgewandelt. Optional kann das RTF-Format zusätzlich in HTML-Code umgewandelt und als HTML-eMail mit versendet werden.
Gleichzeitiges Versenden an mehrere Empfänger (CC = Carbon Copy und BCC = Blind Carbon Copy).
Zu jeder eMail können Dateianlagen (Attachments) hinzugefügt werden, die ab einer einstellbaren Größe auf Wunsch automatisch gezippt werden.
Chat-Funktion zum gleichzeitigen, direkten Meinungsaustausch mit allen Rechnern. Zusätzlich ist ein geschützter Chatroom involviert. 
Peer-to-Peer Betrieb: eMail-Empfang sobald der PC läuft. Das eMail-Programm muss dazu nicht gestartet sein. Der Sender wird unmittelbar benachrichtigt sollte der PC des Empfängers nicht erreichbar sein.
Serverbetrieb: Die eMail´s liegen auf dem Server, dabei spielt es keine Rolle ob der Client empfangsbereit ist oder nicht.
Akustischer und visueller Hinweis auf eingegangene eMail´s.
Der eMail-Wächter ist ein kleines Tool das intervallgesteuert auf lokalen eMaileingang prüft. Damit muss das eMailprogramm selbst nicht immer aktiv sein. 
Sicherheit : Keine Scriptverarbeitung! Die eMails werden im virensicherem Plaintextformat angezeigt. HTML-eMails werden in das Plaintextformat konvertiert. HTML-eMails werden nur nach explizitem Aufruf angezeigt (MS Internet Explorer muss installiert sein, Browser beliebig). Vor gefährlichen eMail-Anlagen wird gewarnt; zudem wird die Dateiendung der Anlage im Klartext angezeigt. Spam-Filter, IP-Blacklist, Abuse eMail s.u. Verschlüsselung vor dem Versand (auch teilweise).
Der sichere eMail-Empfang wird von Ihnen wie folgt durchgeführt: 
1.) eMail-Liste laden. Bei unerwünschten eMails das Check-Häkchen in der eMail-Liste entfernen.
2.) eMail-Vorschau bei einzelnen eMails, von denen Sie nicht genau wissen ob Spam oder nicht.
3.) unerwünschte eMails (die ohne Check-Häkchen) direkt auf dem Internetserver löschen.
Die Schritte 1-3 werden ausgeführt ohne dass irgendwelche eMail-Daten auf der Festplatte gespeichert werden müssen.
4.) Jetzt erst werden alle eMails, die mit einem Check-Häkchen versehen sind, auf die Festplatte geladen. Diesen 4. Schritt können Sie natürlich auch sofort initiieren wenn Sie ihrer Sache sicher sind.
Löschen von eMails direkt auf dem eMail-Server möglich. 
Verschlüsselung (auch teilweise) von lokalen und externen eMails vor dem Versand; wahlweise mit dem AES-256 oder CRC-32 Algorithmus und optional vorausgehendem OggiLeet; inkl.  virtueller Tastatur zum Schutz vor Keyloggern.
Spam Der WEB-eMailfilter schützt Sie vor unerwünschten eMails (eMail-Größe, Vonzeile, Betreffzeile, Header, Attachments, Textinhalte, IP-Range).
Abuse Wehren Sie sich aktiv gegen Spam-eMails. LAN-eMail ermittelt die IP-Adresse des Spammers und generiert automatisch eine entsprechende Beschwerde-eMail die Sie an den Provider der IP-Adresse oder die Verbraucherzentrale (siehe dort) senden. 
Das Programm kann mit einem Passwort geschützt werden. 
SMS Versand im Netzwerk mit LAN-SMS. 
Intervallgesteuerte überprüfung der Internetpostfächer. 
Smiley's im Chat und in den LAN-eMails. Bei empfangenen Internet-eMails werden Text-Smileys :-) in grafische Smileys umgewandelt.
Logdateien über den Versand/Empfang/Verteilung von eMails, aufgeteilt in Monat/Jahr. 
eMails auf den Desktop pinnen. 
Textbausteine ersparen Ihnen viel Tipparbeit und machen Ihren Text homogen. 
übersetzung: Die Texte lassen sich in alle Sprachen übersetzen und vorlesen, welche die Google-Online-übersetzung anbietet. Dank hierfür an Google  
Empfang von einzelnen eMails aus der von mehreren Postfächern zusammengesetzten eMail-Liste. 
  Autostartordner: Startverzögerung und minimierter Programmstart einstellbar.
  Anzeige der zuletzt gelöschten Spam-eMails, siehe Listenfeld (grau) im Screenshot.
  Serienbrieffunktion.
  Unterstützung eines internen und eines externen Adressbuches.
  Google Maps Integration im Internet-Adressbuch. Damit können visuell die Adressdaten auf Plausibilität geprüft werden. Dank hierfür an Google
Einschränkung:LAN-eMail Pro funktioniert nur in einem Netzwerk bzw. bei einer installierten Netzwerkkarte!
Einschränkung:LAN-eMail Pro bietet keine Benutzerverwaltung an! Die Postfächer auf dem eMail-Server im LAN stehen den jeweiligen Arbeitsplatzrechnern zur Verfügung. Alle Benutzer welche sich an diesem Arbeitsplatzrechner anmelden, können nach Eingabe des Programmpassworts auf alle eMails zugreifen, welche an diesen Arbeitsplatzrechner zu bearbeiten sind oder waren.
EasyBackup Technologie von OGGISOFT.

 

Screenshot LAN-eMail
LAN-eMail Pro beim Versenden einer Serien-eMail ins LAN

 


Adressdaten mit Google Maps und aktueller eMail.

 


Mehrere Postfächer bei unterschiedlichen Provider verwalten

    


ein Blick in den Chatroom von LAN-eMail Pro

 


Spamfilter der Zeitschrift ix

 

 1. Bestellmöglichkeit: Bestellen Sie über das Bestellformular von OGGISOFT
 
kompatibel mit Windows 7-10
Shareware-Version zum kostenlosen Ausprobieren, ohne jegliche Verpflichtung!
Die Software muss im Adminkonto als Administrator installiert werden! Ein Userkonto mit Adminrechten reicht nicht aus!
 
Den Hash SHA-256 und das Hashtool finden Sie auf der Download Seite ...
 

Programm-Lizenz bestellen für nur 29,90 € inkl. 5 Netzwerklizenzen.

 

Kundenrezensionen

Lizenz

  2. Bestellmöglichkeit:  Bestellen Sie über das Bestellformular von PayPal

 

Homepage